Asphalttransport

Die Vorteile der „Birne“ sind beim Asphalttransport und im täglichen Baustellenbetrieb schnell abgezeichnet: Sie ist bestens geeignet für den Handeinbau und für Fahrbahnsanierungen. Ebenso unschlagbar ist sie im Fertigerbetrieb. Die hydraulische Heckklappe und die Vertiefung des Auslaufs ermöglichen eine präzise Mengendosierung auch bei Schüttgut wie z. B. Kies oder Schotter.

Darüber hinaus isolieren die beiden Aluminiumdeckel und halten den Asphalt so heiß, dass dieser die richtige Temperatur für den sofortigen Einbau hat. Im Vergleich zur Beförderung mit herkömmlichen Kippern können wir beim Transport mit unserer Asphaltmulde höchste Qualität und die passende Temperatur für den gelieferten Asphalt garantieren.

 

Galerie